zurück zur Webseite
"Das Scheitelchakra öffnen"




Die Nutzung des Scheitelchakras für den Arzt in Weiterbildung/Assistenzarzt


Der Arzt in Weiterbildung und das Scheitelchakra: Erweiterung der Informationsebenen durch Öffnung des Scheitelchakras und Nutzung des alternativen Wissens für den Patienten

Wie die Öffnung des Scheitelchakras die ärztliche Arbeit unterstützen kann - die Arbeit mit dem Scheitelchakra als Hilfsmittel zur Behandlung



Sie sind derzeit Arzt in Weiterbildung im Bereich Heidelberg/Mannheim und machen sich Gedanken darüber, mit welchen Weiterbildungen Sie ein Optimum an anwendbarem Wissen erreichen können? - Sie haben hier eine ungewöhnliche Seite mit einem nicht alltäglichen Angebot gefunden. Der Inhalt diese Seite ist nicht für jeden geeignet, oder, um genauer zu sein, nur wenige werden den Inhalt dieser Seite vollständig lesen, sich Gedanken machen, und sich schließlich entscheiden mir mit dem Kontaktformular eine Nachricht zu senden. Viele werden weiterblättern. Aber vielleicht sind Sie genau diejenige für die diese Seite bestimmt ist.

Ich möchte Ihnen auf dieser Seite eine Unterstüzung für Ihre ärztliche Arbeit anbieten: Die Öffnung Ihres Scheitelchakras. Möglicherweise haben Sie sich schon mit dem Begriff "Chakren" beschäftigt, oder Ihnen ist der Begriff des Scheitelchakras schon vertraut. Vielleicht haben Sie auch schon bestimmte Meditiation benutzt, oder andere Mittel verwendet, die die Öffnung des Scheitelchakras unterstützen sollen.


Die persönlichen Voraussetzungen des Arztes in Weiterbildung für die Öffnung des Scheitelchakras

Wie muß die Persönlichkeit des Menschen beschaffen sein, um Nutzen aus dem geöffneten Scheitelchakra zu ziehen? - Als eine der wichtigsten Voraussetzungen sehe ich eine kritische Grundhaltung an. Diese muß sich sowohl nach außen, wie auch nach innen orientieren. Für den Arzt sollte z.B. gelten: Selbst bewährte und offensichtlich funktionierende Behandlungsansätze sollten auf den Prüfstand kommen, wenn sich Hinweise ergeben, die zu Zweifeln Anlaß geben. - So kann zum Beispiel die kritische Grundhaltung nach außen aussehen. Aber auch gegenüber dem eigenen Selbst sollte diese Grundhaltung immer wieder angewendet werden, um einen inneren Fortschritt zu erreichen.


Die Öffnung des Scheitelchakras als mögliche zusätzliche Informationsebene für die Behandlung Ihrer Patienten

Sie finden hier den link zum meinem Artikel

Ich dies, Du das - Jede Entwicklung ist persönlich: Was Sie mit einem geöffneten Scheitelchakra/Kronenchakra erreichen können,


in dem ich dargestellt habe, daß die Öffnung des Scheitelchakras eine Arbeit im kommunikativ/energetischen Bereich ist. Das heißt also, daß, unter anderem, die Möglichkeit eröffnet wird, Kontakte und Informationskanäle herzustellen, und auch Nutzen aus diesen Kontakten/Kanälen zu ziehen.

Wenn Sie sich mit diesem Thema indentifizieren können, und Interesse daran haben, Ihr Scheitelchakra öffnen zu lassen, schreiben Sie mit bitte mit Hilfe des Kontaktformulars


Was bedeutet das nun für den Arzt in Weiterbildung/Assistenzarzt, der sich für die Öffnung des Scheitelchakras entschieden hat, und damit arbeiten will?

Sie als Arzt haben sich also nun entschieden, die Öffnung des Scheitelchakras anzustreben. Sie sollten wissen, daß es nicht so sein kann, als hätten Sie eine Eintrittkarte gekauft, und könnten nun ins "Kino des Wissens" gehen. - Auf der anderen Seite wird niemand von Ihnen erwarten eine Höhle aufzusuchen, und ihr Leben in Meditation über die Arbeit mit Ihrem Scheitelchakra zu widmen.

Wie bei vielen anderen Dingen, die Ihr Selbst und den Kontakt mit der Umwelt umfassen, müssen Sie auch bei der Arbeit mit dem Scheitelchakra eine Balance zwischen dem "Wirbel der Welt" und den Momenten des Rückzuges (oder der Besinnung) finden. "Schnell mal" eine Frage stellen, wenn man tief im Trubel des Alltäglichen steckt, führt meist nicht zu einer befriedigenden Lösung. Für die allgemeine Arbeit mit dem Scheitelchakra reicht es, wenn man sich ein- oder zwei Mal in der Woche ein kurze Zeit nimmt, um mit dem Scheitelchakra zu arbeiten. Hierdurch erreichen Sie auch, daß das Scheitelchakra sich stabilisiert und "funktionsfähig" bleibt.


...noch Fragen ?

Nutzen Sie die
  • Kontaktseite für Fragen und Vereinbarung eines Treffens



    Ihre Wandlung findet unerkannt statt:

    Auch wenn Sie als Arzt mit Hilfe des Scheitelchakras detaillierter arbeiten können: es gibt kein Krönchen oder Heiligenschein zum Zeigen Das sollte Ihnen von Anfang an klar sein: Sie werden nach der Öffnung Ihre Scheitelchakras kein spezielles Erkennungszeichen auf dem Kopf tragen. Es gibt auch nichts, woran die Leute um Sie herum Ihre innere Veränderung mit den Augen erkennen können. Sie haben nichts Neues in Form von Zertifikaten oder Urkunden vorzuweisen ... - Sie begeben sich zu jeder bestimmten Zeit nur für zwei Menschen auf diesen Weg: für sich und für den jeweils zu behandelnden Patienten.




  • Kontakt:

    Sie finden mich in der Nähe von Heidelberg

    Holger Kohn


  • Erste Kontakte - Ihr Schreiben an meine email-Adresse

    freigeschaltet



  • Zusammenfassung

    Die Öffnung des Scheitelchakras ist für Sie als Arzt in Weiterbildung/Assistenzarzt der Beginn eines Weges, den Sie selber bestimmen. Sie sollten durch Ihre Arbeit mit dem geöffneten Scheitelchakra anstreben, Fähigkeiten, die Sie in Ihrem bisherigen Leben erlernt haben, zu erweitern und für Ihre eigene Entwicklung zu nutzen.

    Dieser Text ist Teil der Webseite: "das-scheitelchakra-oeffnen.de", die über das Thema "Scheitelchakra" und dessen Öffnung, sowie über dazugehörige Themen informiert. Diese Seite wurde speziell auf Ärzte in Weiterbildung/Assistenzärzte in Heidelberg und Mannheim ausgerichtet.



  • Disclaimer/Rechtliches
  • Datenschutzerklärung
  • Impressum